Bencik

Diese Bucht ist so idyllisch und gleichzeitig unheimlich. Angeblich gibt es heute noch Haie in der Bucht. Das Wasser ist etwas trüb, jedoch bietet der Ort das Gefühl der Ruhe und der Verbundenheit mit der Natur. Da große Wassertiefen bis nahe an die Ufer reichen, muss man eine Leine zum Land ausbringen. Im hinteren Teil der Bucht stehen die Häuser einer Wetterstation. Vor dem befestigten Ufer ist es seicht . Bei der Ansteuerung fällt schon von weitem die dunkel aus dem Meer aufragende Insel Dislice auf. Sie kann auf beiden Seiten umfahren werden.

 

Praktische Infos

 

Anlegemöglichkeit: Nur Ankern möglich

Restaurant: kein

Sanitäreinrichtung: Keine

Versorgung: keine – Restaurant verfügt über einen kleinen Laden

Gesamturteil: Umgebung ist traumhaft. Wenn man keine Angst hast, kann man auch im trüben Wasser schwimmen