Degirmen

Degirmen

Galerie

Man nennt die Bucht auch Windmühlenbucht, weil hier früher Windmühlen standen. Sehr eng, aber sehr gut geschützt ist auch die westliche, nach Norden einschneidende Einbuchtung, die als English Harbour bekannt ist. Hier sollen englische U-Boote im 2. Weltkrieg eine Basisstation unterhalten haben - daher der Name.

Für uns gehört diese Bucht zu den Top 3 Zielen. Ein idyllischer Ort von alpenähnlichen Bergen umgeben und ein märchenhafter Blick auf die Meerjungfrau Figur. Beim morgentlichen Schwimmen geht einem einfach das Herz auf.

 

Praktische Infos

 

Anlegemöglichkeit: Steg ohne Mooring

Restaurant: gut und liebevoll eingerichtet.

Sanitäreinrichtung: Toilette u Dusche

Versorgung: kleiner Laden

Gesamturteil: Ein wahres Highlight